Was ihr zum Übernachten braucht

Ganz wichtig für die Übernachtung in Deutschlands höchstem Baumhaus:

Das höchste Baumhaus Deutschlands hängt bei uns im Kletterwald Wetzlar.

mitzubringen sind:

  • Schlafsack
  • Isomatte
  • Taschenlampe und/oder Stirnlampe
  • Klappstuhl fürs abendliche Lagerfeuer
  • Zahnbürste und Zahncreme
  • wetterangepasste Kleidung
  • gute Laune

Baumhaus Vogelnest

Ja und was ist mit der Kletterwand unter dem Baumhaus?

Das ist eine gute Frage und die Antwort geht etwas länger…
Der ursprüngliche Gedanke war ja, die Übernachtung im Portaledge noch spannender zu gestalten,
weil die Nachfrage nach exklusiven Übernachtungen immer größer wird.

Bislang schläft im Portaledge zwischen den Bäumen.
Dazu haben wir extra Stahlseilkonstruktionen in circa 18m Höhe im Baum angebracht.
Hier bauen wir dann Seil ein, an denen noch oben geklettert wird. Gesichert schläft man dann in bis zu 12m Höhe über dem Waldboden.

Gerne auch niedriger. Erfahrungsgemäß überschätzen sich die Besucher maßlos.

Und um jetzt zukünftig auch an einer Kletterwand übernachten zu können,
wollten wir lediglich eine Konstruktion im Baum anbringen, um an der Wand zu übernachten.

Das ist ja auch inzwischen ganz gut gelungen.

Auf dem Bild sieht man die 14m hohe Kletterwand mit der Möglichkeit sie auch als Eiskletterwand entsprechend zu klettern.

Ein Baumhaus im Kletterwald Wetzlar mit exklusiver Übernachtungsmöglichkeit